Donnerstag, 15. Januar 2015

Wieder eine Schere in der Hand

Die Verletzung an meiner Hand ist weiterhin gut geheilt und fast weg. Ich kann also wieder eine Schere in die Hand nehmen. Mein erstes Projekt wurde dann ein Kreis. Einfach einen kleinen Teller auf eine Filzplatte (lag hier noch rum) legen, außen herum abzeichnen, ausschneiden und fertig ist der Kreis aus Filz. Diesen habe ich dann als Unterlage bei meiner Deko benutzt.

 
Auf dem Filzkreis stehen jetzt drei Teelichthalter und das Ganze befindet sich auf dem Sideboard. Ohne den Kreis darunter fand ich das Ensemble irgendwie noch "unfertig".


 Der beschriftete Teelichthalter im Vordergrund ist von Bloomingville und ich habe ihn nach Weihnachten im Sale entdeckt. Also habe ich einen Teil der Geldgeschenke wieder in Wohnungskram gesteckt und den Teelichthalter sowie zwei Geschirrtücher bestellt. Weil die Spülmaschine kaputt war, hatten wir spontan einen erhöhten Bedarf an Geschirrtüchern. Inzwischen ist aber eine neue Spülmaschine hier und läuft wunderbar.

Kommentare:

  1. Yay, wie schön, dass es der Hand wieder besser geht :)
    Nach so einer Pause erstmal klein anzufangen, ist sicher nicht schlecht *hihi - Ich persönlich hätte wohl auch auf jeden Fall etwas unter die schmucken Teelichter gesetzt - schon allein auch als Wärmeschutz (manche werden ja doch heiß ^^)

    Ich freu mich auf die neuen Bastelprojekte ^^

    AntwortenLöschen
  2. Mit so einfachen Mitteln wird etwas perfekt!! Gefällt mir gut Deine Teelichterarangement!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  3. Freut mich, das es euch gefällt. Danke :)

    AntwortenLöschen