Montag, 13. Oktober 2014

Zu Weihnachten

Das Christkind hat alle Hände voll zu tun um alle braven Kinder rechtzeitig zu beschenken, darum muss es früh genug mit der Arbeit anfangen.
Ich hatte ja schon einmal hier geschrieben, dass ich mir einen Quilt zu Weihnachten wünsche. Vor allem weil der Liebste und ich kürzlich eine neue Couch ausgesucht haben (die im Dezember hier einziehen wird) wuchs dieser Wunsch. Die neue Couch mit schickem Quilt war eine tolle Vorstellung. Allerdings wäre es für mich frustrierend und langwierig und schwierig einen selbst zu nähen, ich habe keinerlei Erfahrung im quilten und meine Fertigkeiten an der Nähmaschine sind die eines Anfängers. Darum wählte ich einen hübschen Quilt von Greengate. Ich hatte mich Anfang des Jahres schon in die Produkte dieser Firma verliebt und z.B. zu Ostern und zum Geburtstag schon Sachen bekommen. Meine Mutter nutzte letzte Woche den Shopping Week Rabatt, bestellte das Wunschteil und ich durfte es jetzt schon in Empfang nehmen.
Der Quilt hat die Maße 1,40 x 2,20 m und passt somit auch als Tagesdecke auf ein Bett, aber ich mag die Länge auch deshalb weil ich (1,78 m) bzw. der Liebste (1,92 m) uns herrlich darin einkuscheln können. So richtig mit Füße einwickeln und bis an die Ohren hochziehen.  
Hier erkennt man das Quiltmuster und die Abschlusskante besser. Aber so hübsch zusammengefaltet liegt er nicht immer auf der Couch. Manchmal sieht es auch so aus:
Die Rückseite des Quilts ist gestreift und Gizmo liegt genauso gerne darunter wie ich. Beim Abholen ließ ich meinen Eltern ein kleines Kärtchen da:
 

Kommentare:

  1. Aww, den würde ich auch nehmen - wirklich ein schönes Stück! Und ich kann mir gut vorstellen, dass es sich darunter gerade in der kälteren Jahreszeit herrlich einkuscheln lässt - und dann sogar noch mit Katze! Perfekt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das einkuscheln habe ich am Wochenende fleißig geübt und es klappt wunderbar. :)

      Löschen
  2. Ach, der ist ja hübsch! :D

    Allerdings muss ich sagen: Wenn du geradeaus nähen kannst, kannst du auch quilten/patchworken!
    Es ist wirklich nicht schwer (im Sinne von kompliziert) - nur ein bisschen Geduld und Ausdauer muss man mitbringen.
    Vielleicht versuchst du dich bald an einem passenden Kissen? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei dir sieht das so einfach aus. Dein Cathedral Window Quilt ist ja auch ein Traum, da fehlt mir dann wohl doch die Ausdauer. Aber Kissen... ich glaube ich klick mich nochmal durch dein Blog und grübel mal darüber nach.

      Löschen
    2. Jaaa, mach mal. Wer so gut mit Papier umgehen kann, kann auch das! ;)

      Und wenn du fragen hast, kannst du mich auch einfach mal anschreiben oder so. :)

      Löschen
  3. Mit diesem Quilt liebäugele ich auch schon sehr lange! Der Preis schreckt mich nur etwas ab. :/
    Aber wenn ich diesen Quilt jetzt bei dir so liegen sehe...hach.

    LG,
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich hat der Preis auch abgeschreckt, darum hab ich ihn mir zu Weihnachten gewünscht und habe Mama noch auf den 20 % Rabatt hingewiesen. Ich finde Dinge die man toll findet, aber die man sich selbst doch nicht kauft, weil zu teuer oder zu viel oder so, sind perfekte Geschenke.

      Löschen
  4. Ja die Mama's, sie sind doch die Besten!!!! Tolles Teil!! Ich liebe Decken ja auch in allen Formen, muss sie mir (leider) auch immer mit sämtlichsten Fellkindern teilen!!
    Genieß' Dein tolles Geschenk und LG Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Das Teil ist so groß, da ist genug Platz für beide Kater drauf/drunter. Haben wir am WE schon ausgiebig getestet.

      Löschen