Samstag, 6. September 2014

Papiergirlande

Palandurwen hat über von ihr erstellte Kuchbuffetdeko gebloggt. Sie hat u.a. Muffinmanschetten selbst gemacht (und stellt auf ihrem Blog eine Anleitung zur Verfügung). Das erinnerte mich an ein Projekt das ich hier noch nicht gezeigt hatte.
Für die Geburtstagsfeier vom Liebsten und mir habe ich auch diverse Deko gebastelt. U.a. eine Girlande, die in der Küche hing, wo auch das Buffet aufgebaut war. Ich habe sie nochmal rausgekramt und aufgehängt um ein paar Bilder zu machen.

 
Darauf steht "Guten Hunger!" ich hielt das für universell einsetzbar bei Buffets vieler Art.
 
 
Das Design der Fähnchen wechselt sich ab. Insgesamt habe ich sie in den Farben Petrol, Weiß und Jade gestaltet.  

 
Zwischen den beiden Wörtern ist ein kleines Bambi. Der Stempel ist von Casa di Falcone und unter eine Holz-Spielfigur (wie von Mensch-Ärger-dich-nicht) montiert, also relativ klein. Weil er aber bei "Mini Motivstempel" aufgeführt wird, war das keine böse Überraschung.

 
Die Schnur auf die ich die Fähnchen aufgezogen habe, habe ich mal bei Xenos gekauft.

Kommentare:

  1. *hihi das ist ja süß von dir ^^
    Die Girlande finde ich ausgesprochen schön geworden. Die würde ich mir auch sofort in die Wohnung hängen ^^
    Ich steh ja eh auf diese Farbkombi *g

    AntwortenLöschen