Freitag, 14. Februar 2014

Alles Liebe

Heute ist Valentinstag und natürlich habe ich meinem Liebsten eine Karte gemacht. Es gibt ja Paare, die sich nichts zum Valentinstag schenken. Ich kann das nicht nachvollziehen. Klar muss man keinen besonderen Tag vorgeschrieben bekommen um seinem Schatz eine Aufmerksamkeit zu widmen aber ich bin nicht gänzlich sicher ob diese Valentins-Boykottierer tatsächlich an einem anderen Tag den Partner mit außergewöhnlicher Aufmerksamkeit bedenken. Ich selbst habe nichts gegen den Valentinstag und denke mir gern eine Kleinigkeit für den Liebsten aus.


Ich hatte vor einiger Zeit einen großen Bogen weißen Tonkarton im Bastelladen bestellt weil ich dachte, dass eine Basteltante den immer brauchen kann. Als kürzlich der Vorrat aufgebraucht war, holte ich meine Rolle weißen Karton raus und stellte fest, dass dieser sich weigert seine Form wieder abzugeben und das Papier sich wellt. Ich hoffte, dass es sich etwas gibt, nachdem die Karte ein paar Tage unter einer schweren Kiste gewohnt hat. Hat es nicht, ist aber auch nicht schlimm, denn so symbolisiert die Karte meinen guten Willen und meinen Hang dazu ein Tollpatsch zu sein. Und mit dieser Fähigkeit habe ich den Liebsten schon oft amüsiert.

Habt einen tollen Valentinstag und denkt an die die ihr lieb habt.

Kommentare:

  1. Sie sieht richtig Klasse aus, auch in gewölbter Form!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  2. Liegt wohl in der Familie, ich "belustige" meinen Mann damit auch immer. Die Karte ist wirklich toll geworden, klassisch, schön und trotzdem nicht langweilig. Gefällt mir echt prima. :)

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön =) Euch auch einen schönen Valentinstag!

    Ich finde es auch schön, einfach zu schenken, ich kaufe dann auch weniger "Kitsch", sondern mehr ...Lustiges/Schickes/Brauchbares :D

    AntwortenLöschen