Samstag, 18. Januar 2014

Heute wird gekocht, nicht gebastelt.

Heute habe ich keine Zeit zu bloggen aber es gibt ja die tolle Vorblogfunktion.
Heute bin ich in der Küche. Ich hatte ja schon erwähnt, dass die Freunde meines Liebsten mit ihren Frauen vorbeikommen und ich werde heute das erste Mal für 6 Leute ein Dreigängemenü kochen. Grund dafür ist dass eines der Paare die uns besuchen uns Silvester so ausgezeichnet beherbergt und verköstigt hat, dass ich ein wenig zurückgeben möchte. Zwar reichen meine Kochkünste nicht an die der beiden heran aber was mich an Handwerk in der Küche fehlt mache ich mich Kreativität wett.

Darum gibt es neben den schon gezeigten Goodies auch kleine Menükarten für alle, die auch die Aufgabe übernehmen den Leuten zu zeigen wo ihr Platz ist.
Dazu habe ich die Namen auf ein Ticket geschrieben und auf den Umschlag geklebt. In dem Umschlag ist eine kleine Karte
Und wenn man diese kleine Karte aufklappt sieht man meine normale Handschrift (ich kann auch in verschnörkelter Sonntagsschrift schreiben aber das wollte ich hier nicht) und natürlich was es zu Essen gibt.
Das Menü ist übrigens für Veganer geeignet, weil sich eine der beiden Frauen, die heute zu Gast sind, fast ausschließlich vegan ernährt. Es ist zwar nicht das aufwändigste und ausgefallenste Menü aller Zeiten aber ich habe mich stets sehr bemüht. :)

Kommentare:

  1. Klingt gut! Ich hoffe es gibt auch Fotos vom fertigen Essen.
    Ich wünsche euch viel Spaß und guten Appetit =)

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Idee =)
    Dann: Gutes Gelingen und guten Hunger!

    ...und dieser Schnörkelstempel...!... hach...

    AntwortenLöschen