Donnerstag, 3. Oktober 2013

Papierverpackung

Gestern habe ich diese Papiertüte verschenkt, drin war ein A england Nagellackfläschchen, vielleicht hilft euch das dabei euch die Größe vorzustellen. Die Anleitung dazu habe ich bei Living at home entdeckt aber etwas ausgebaut. Zum Beispiel habe ich mein Tütchen nicht mit Masking Tape zugeklebt (keine passende Farbe vorhanden) sondern habe mit der Lochzange zwei Löchlein oben durchgeknipst und dünnes Paketband durchgezogen, dann die Enden vom Band durch die Löcher eines Dekoknopfes gefädelt und ein Schleifchen gemacht.
Dazu gab es auch eine Karte. Weil ich beides unabhängig voneinander gebastelt habe, passt die nicht so super zum Tüchen aber ich finde sie auch hübsch.

Kommentare:

  1. Ok, für die Kombi bekommst du kein Sternchen, aber beides finde ich wirklich klasse. Und ich mag die Farbkombi der Karte total, das sieht sehr edel aus und trotzdem nicht langweilig! :)

    AntwortenLöschen
  2. Mir hat beides zusammen sehr gefallen, egal ob es nun gut gepasst hat oder nicht. ;-)
    Hast du sehr schön gemacht, vielen Dank nochmal. Ich überlege immer noch was ich mit dem schönen Tütchen machen, wegwerfen ist echt zu schade...

    chastity64

    AntwortenLöschen
  3. Danke, dass du dich als Verfolger meines Blogs eingetragen hast!

    Die Verpackung und die Karte schauen klasse aus!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen