Sonntag, 20. Oktober 2013

Für den Opa

Letzte Woche hatte mein Opa seinen 83. Geburtstag und weil mein Opa selbst immer kreative Hobbies hatte, habe ich ihm naütrlich eine selbstgemachte Karte mitgebracht. Diesmal habe ich einen Sketch verwendet, den ich im Netz gefunden habe (Link finde ich leider nicht mehr) um mich für das Design inspirieren zu lassen.
Hier habe ich wieder meinen "Herzlichen Glückwunsch" Holzstempel aus dem Bastelladen benutzt, diemal habe ich die einzelnen Wörter wieder teilweise abgedeckt und dann untereinander gestempelt. Opa hat sich gefreut und fand die Karte auch sehr interessant. Ist ja auch eine etwas ungewöhnliche Farbauswahl für einen Opa aber ich hatte den Eindruck es hat ihm gefallen.

Kommentare:

  1. Hey, die sieht aber mehr als professionell schick aus. So schöne Karten findet man in Kartenshops m.E. nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön, das ist ein schönes Kompliment. :)

    AntwortenLöschen
  3. Die Karte ist absolut perfekt für einen Geburtstag, sehr schön egstaltet.

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen