Dienstag, 22. Januar 2013

Klar zur Wende

Nach 1 1/2 Wochen mit Bronchitis auf der Couch hatte ich extremes Verlangen nach Kreativität in meinem Arbeitszimmer sobald ich wieder gesund war. So entstand am Sonntag eine Wendetasche die dazu gedacht ist Dinge ins Büro zu transportieren, für die meine Handtasche zu klein ist aber ein Stoffbeutel auch übertrieben ist (z.B. eine Milchpackung).

Die eine Seite ist aus Baumwolle mit Zeitungspapierdruck welche ich mit flauschiger Vlieseline verstärkt habe. Der Patch war Teil meines Weihnachtsgeschenkes vom Adventskalenderwichteln.




Die andere Seite hat Einschubtaschen, ist gestreift und trägt mein Label:

Mein Plan ist die gestreifte Seite als Innenseite zu nutzen aber weil es eine Wendetasche ist, kann ich das je nach Laune entscheiden.

Kommentare:

  1. Sehr schick! Aber darf ich fragen, warum du flauschige Vlieseline verwendet hast? Gibt es da einen besonderen Grund für? Hält die flauschige besser?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung ob die besser hält. Das denke ich eher nicht aber ich empfinde die Tasche durch den wattierten Stoff als hochwertiger und außerdem stand es in der Anleitung. ;)

      Löschen
  2. Die ist aber schön... vor allem die Sache mit dem Zeitungspapierdruck finde ich super...

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir sehr gut! ;-)

    chastity64

    AntwortenLöschen
  4. Die würde ich auch nehmen! Der Zeitungsstoff gefällt mir sehr!

    LG
    Alexa

    AntwortenLöschen