Freitag, 5. Oktober 2012

Brautpaar aus Papier

Letztes Wochenende waren Herr Frigga und ich bei einer Hochzeitsfeier. Weil ich das Brautpaar gerne mag, hab ich schnell beschlossen eine schöne Karte als Geschenk für sie zu basteln und hier ist das Ergebnis:


Angefangen habe ich damit das Brautpaar selbst aus verschiedenfarbigem Tonkarton auszuschneiden und zusammenzukleben. Das habe ich dann auf den grauen Karton geklebt, der einen Rahmen aus Scrapbookpapier bekommen hat. Dann folgten die Tüllstücke für die Braut und dann nach und nach der Rest. Die Perlenherzen rechts und links vom Schriftzug waren noch in meinem Vorrat, die Halbperlen in den Ecken habe ich selbst aufgefriemelt. Innen hatte ich noch einen kleinen Briefumschlag aus Transparentpapier mit weißem Rosendruck gebastelt, denn die beiden haben sich in ihrer Einladung Geld in einem Kuvert gewünscht. Das ist die aufwändigste Karte die ich je gemacht habe aber ich finde es hat sich gelohnt.

Kommentare: