Mittwoch, 4. April 2012

Wohnen im Netz

Zum 30.04.2012 werde ich voraussichtlich Hausbesitzerin. Ich hatte das zwar schonmal geschrieben aber ich freue mich so sehr auf das neue Haus, dass ich es jeden Tag allen Menschen erzählen könnte.
Weil die Wartezeit zwischen Kaufvertrag und Eigentumsübergang ca. 3 Monate war/ist, ich aber so aufgeregt bin, habe ich in der Zwischenzeit viel im Netz gesurft um Einrichtungstipps, Ideen, Anleitungen und andere interessante Dinge zu finden. Und heute möchte ich euch mal ein wenig von dem zeigen, was ich regelmäßig lese.

- Living at home Die Seite zum gleichnamigen Heft. Die tagesaktuelle Rubrik "News" lässt mich dort regelmäßig vorbeischauen und wenn ich dann schonmal da bin, bleibe ich gern auch bei der Rubrik "Wohnen" oder bei gutem Wetter auch bei "Garten" hängen. Ich sehe mir gern die Bildergalerien an, die zu vielen verschiedenen Themen zusammengestellt werden (z.B. Decken, Kissen, Lampen, Garderoben, uvm.). Ich lese gern die Einrichtungstipps (auch gern mehrmals) und klicke auch regelmäßig auf "Kreativ".

- Schöner Wohnen Auch hier die Homepage zum Heft. Hier gibt es auch täglich "News" und schöne Bildergalerien (aktuell sehr interessant fand ich z.B. "Ikea für draussen"). Natürlich gibt es auch Einrichtungstipps und Dekoideen en masse. Was mich hier ein wenig stört ist aber die viele Werbung für die eigenen Produkte.

- Flatmaids Sympatischer Blog von zwei Mädels. Ursprünglich war er als Projekt in Zusammenhang mit einem Wohnmagazin entstanden, das Magazin scheint aber wieder eingestellt zu sein. Der Blog ist geblieben und ich schaue oft vorbei. Hier findet man Ideen und Links und hat immer das Gefühl, dass man das auch haben oder machen könnte. Designermöbel sind zwar wirklich schön aber ich habe leider kein Budget um 1.000 € für einen Stuhl auszugeben. Die Flatmaids scheinen darauf Rücksicht zu nehmen, dass junge Menschen durchaus an Wohnthemen interessiert sind aber oft nicht das dicke Geld investieren können. Sie zeigen auch regelmäßig Blogs die ihnen gefallen und die Kategorie "Lieblingsteil" ist für mich immer wieder interessant. Als neugierige Nase lese ich gern wer warum welches Teil in seiner Wohnung am Liebsten hat.

- 23qm Stil Ich denke dieser Blog ist ziemlich bekannt. Der Name ist interessant, 23 qm ist ungefähr die Durchschnittsgröße eines Wohnzimmers. Also ist 23qm Stil wohl der Wunsch oder das Ziel vieler Leser. Auf diesem Blog finde ich oft tolle Bilder die mich zum nachdenken und nachmachen wollen anregen. Oft werden dinge zu einem Thema gesammelt und vorgestellt, beispielsweise als Rubrik "6 Sachen" oder "Schöne Dinge für...". Allerdings gibt es auch hier Dinge, die ich mir nicht leisten kann. Aber gucken geht ja trotzdem.

- Ohhh... Mhhh... Easy Peasy Do it yourself? Toll! Zwar gefällt mir nicht alles was dort gebastelt wird aber der Gedanke sich Deko und Einrichtungsgegenstände selbst zu machen gefällt mir sehr. Und die hier gezeigten Dinge gehen über das klassische Kissen/Vorhang/Tischläufer nähen hinaus. Auch mag ich die Idee vom "Foto Freitag".

- decor8 Dieser Blog ist wohl schon ein Klassiker. Eigentlich lese/verfolge ich keine fremdsprachigen Blogs. Gut, lesen tu ich hier auch nicht. Aber Bilder gucken. Und demnächst möchte ich mir das Buch "Lust auf Wohnen" der Bloggerin Holly Becker mal ansehen, das gibt es auch auf deutsch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen