Sonntag, 8. Januar 2012

Buffetbeitrag

Am Silvesterabend hatten die Gastgeber der kleinen Feier, die wir besucht haben angekündigt den Grill anzuwerfen. Ich hatte angeboten etwas mitzubringen und haben dazu unter anderem einen Gnocchi-Salat gemacht. Diesen hatte ich 2011 schon öfter gemacht und er ist immer gut angekommen. Ich finde er ist eine schöne Abwechslung für ein Buffet, jenseits der üblichen Nudel-, Kartoffel- und Krautsalate. Die esse ich zwar auch gern aber mal was Neues schadet nicht. Ich gebe zu, er sieht nicht besonders appetitlich aus auf dem Bild aber dafür schmeckt er umso besser.


Hier ist der Link zum Rezept vom Chefkoch. Er ist übrigens auch am nächsten Tag noch lecker. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen